Leserbrief Bergedorfer Zeitung 07.01.2020

OFFENE SPRECHSTUNDEN

„Wartezeit auf Termin ist in Deutschland kurz"

Betr.: „Nachts aufstehen für Termin beim Hautarzt", Bergedorf-Seite vom 9. 12. 2019


Jeder Arzt, der gesetzlich versicherte Patienten behandelt, ist seit 1.9.2019 per Gesetz verpflichtet, eine offene Sprechstunde vorzuhalten; und zwar pro Arzt in der Praxis fünf Stunden in der Woche. Diese offene Sprechstunde ist eingerichtet worden, um die Terminvorlaufzeiten für gesetzlich versicherte Patienten zu verkürzen.
Abgesehen davon, ist die Wartezeit auf einen Termin in Deutschland kurz: 83 Prozent der Patienten bekommen innerhalb eines Monates einen Facharzttermin. Das ist im internationalen (!) Vergleich ungeschlagen. Mein Tipp:
 
bringen Sie die offene Sprechstunde der Praxis Ihrer Wahl in Erfahrung. Sie ist sowohl für Routine-Untersuchungen als auch für aktuelle Beschwerden konzipiert. Bei 237 Hautärzten in Hamburg macht das im Monat 4740 offene Stunden.

 

Dr. Annette Klöpper
21029 Hamburg